Wenn Ihr Bad in die Jahre gekommen ist, kommen wir gerne mit guten Ideen. Für mehr Komfort und Behag­lichkeit müssen Sie nicht gleich das komplette Bad moderni­sieren. Oft reichen schon Kleinig­keiten wie der Aus­tausch der Armaturen, des Wasch­tisches und des Wasch­tisch­unter­schranks. Als Fach­betrieb für Sanitär­installa­tionen kennen wir die Vorzüge der Marken­produkte der führenden Hersteller. Und weil wir gut zuhören, können wir Ihnen schluss­endlich das für Sie am besten Passende empfeh­len und instal­lieren. Zum Beispiel moderne, kom­fortable Thermostat­arma­turen, groß­flächige Regen­schauer­duschen und andere Wellness­arma­turen. Wenn diese Teil­moderni­sierung nicht aus­reicht für Ihr neues „Wohlfühl­bad“: Eine vorhan­dene Bade­wanne können unsere quali­fi­zierten Sanitär­installa­teure durch eine eben­erdige Dusche ersetzen, ein vor­han­denes WC durch ein luxuri­ö­ses Dusch-WC — und, und, und. Eine um­fas­sende Bad­sa­nie­rung mit Aus­tausch von Wanne, WC, Wasch­becken, Heiz­körpern, Fliesen, Beleuch­tung und Spiegel bieten wir Ihnen natür­lich auch aus einer Hand. Ob im Kleinen oder im Großen, ob Bad­neu­ge­staltung oder Bad­sanierung: Wenn Sie unseren Service brauchen, wählen Sie direkt: 034297 149866.

Dusche anstatt Bade­wanne — unsere Sanitär- und Heizungs­instal­la­teure schaffen Komfort, barriere­frei.

Vor allem in älteren Bädern ist häufig nur eine Bade­wanne einge­baut, die gleich­zeitig zum Baden und Duschen be­nutzt werden kann. Doch je älter man wird, desto mehr stellt der hohe Wannen­rand ein Hinder­nis dar — der Einstieg ist alles andere als komfor­tabel und sicher, die eigen­ständige Hygiene wird erschwert. Wanne raus, Dusche rein ist des­halb für viele Bade­zimmer eine komfor­table Lösung. Aller­dings ist eine boden­ebene Dusche keine boden­gleiche Dusche. Während im ersten Fall eine Dusch­wanne mit höhen­verstell­baren Wannen­füßen zum Einsatz kommt, die also eine Stufe darstellt und deshalb nicht barriere­frei ist, bietet eine boden­gleiche Dusche den weitaus größeren Komfort.

Badewanne durch Dusche ersetzen — wir sagen Ihnen, was geht beim Badumbau, wie schnell es geht und was es kostet.

Als erfahrene Sanitär­installa­teure wissen wir, dass gerade in Alt­bauten ein komplett eben­erdiger Zugang zur Dusche nicht immer reali­siert werden kann. Der Unter­boden­aufbau ist auch in den Altbauten in und um Leipzig viel­fach zu dünn, um den Abwasser­anschluss auf­neh­men zu können.

Doch wo immer es möglich wäre, eine boden­gleiche Dusche zu installieren, würden wir dazu raten. Denn im Zuge der not­wendi­gen bau­lichen Ver­änderun­gen werden auch sämt­liche alten, zumeist durch Kalk­ablagerun­gen stark beein­trächtig­ten Kalt- und Warm­wasser­leitungen von unseren Sanitär­installa­teuren nach dem aktuellen Stand der Technik erneuert. Ein solcher Badumbau bringt ist Komfort auf ganzer Linie — auf Wunsch mit energie­sparenden Wellness­arma­turen, Feucht­raum­platten statt Fliesen und beheiz­ten Bodenfliesen.

Ebenerdige Dusche statt Badewanne. FESA macht das. Telefon 034297 149866.

Eine Badsanierung mit Fuß­boden­heizung hat viele Vorteile. Zum Beispiel trock­nen Fliesen durch die Er­wärmung des Bodens schneller ab.

Schon seit vielen Jahren verlegen die Sanitär- und Heizungs­installa­teure von FESA Fuß­boden­heizungen in Bädern. Dabei bietet es sich an, die Heiz­schlangen bzw. Heiz­kreise auch unter der Dusche und wenn möglich sogar unter der Bade­wanne zu verlegen. Technisch ist das unbedenk­lich, komfor­tabel ist das allemal.

Fußboden­heizung im Bad: Keine kalten Fliesen, keine kalten Füße.

Eine Fußbodenheizung unter der Dusche bewirkt, dass Fliesen im Bad schneller ab­trocknen. Da­durch kann sich dann auch in Rand­bereichen und an Dichtungs­stellen keine Feuchtig­keit mehr an­sam­meln. Anders ausge­drückt: Die beheizte Dusche beugt Schimmel­bildung vor.

Eine Fußbodenheizung in der Dusche ist nicht nur äußerst komfortabel, sondern beugt obendrein der Schimmelbildung vor.

Wir bieten Ihnen Badsanierung aus einer Hand. Für die Installation planen wir ausschließlich mit langlebigen Produkten ­führender ­Hersteller. Denn am Ende zählt wie stets nur die Qualität.

FESA arbeitet gut und gerne in Leipzig und Umge­bung. Wir nehmen uns Zeit, Wohnungs­eigen­tümer, Haus­besitzer, Mieter und Ver­walter aus­führ­lich zu be­raten. Ganz gleich, ob Sie „nur“ eine neue Armatur oder ein neues WC oder eine Warm­wasser­ver­sorgung mit modernen Heiz­syste­men auf Basis von Gas, Öl oder regene­ra­tiven Ener­gien brauchen: Wir planen Ihren Bad­umbau und bieten Ihnen die kom­plette Bad­sa­nie­rung aus einer Hand, äußerst sorg­fältig aus­ge­führt. Für einen Be­ra­tungs­termin wählen Sie direkt: 034297 149866.

Ein Standard-WC – ob boden­stehend oder wand­hängend – ist nichts im Ver­gleich zum neuesten Dusch-WC-Highlight.

Eine Toilette ist auch nicht mehr das, was sie einmal war. Das klassische Stand­flachspül­klosett mit glasier­tem Spül­rand ist kein Klassiker, sondern heute einfach gänz­lich aus der Mode; ersetzt wurde und wird es durch zumeist wand­hängende Tiefspül­klosetts, die von uns exakt so posi­tio­niert werden können, dass Ihnen das Hin­setzen und Auf­stehen leichter fällt.

Und weil sich das, was anderen­orts gang und gäbe ist, in Leipziger Altbauten leider nur äußerst selten verwirk­lichen lässt: Anstelle von einem Stand- oder Wand­bidet können wir Ihnen wärmstens ein Dusch-WC empfehlen. Ganz beson­ders das Comfort Dusch-WC von Geberit. Nicht nur wegen des auto­ma­tischen WC-Sitzes, der sogar beheizt ist, oder wegen des Sicherheit gebenden Nacht­lichts, sondern vor allem auch wegen der beson­ders haut­schonen­den Reinigung mit warmem Wasser nach jedem Toiletten­gang.

Dekadent oder einfach nur komfor­tabel? In den Toiletten­räumen der FESA GmbH können Sie es aus­pro­bieren. Denn getreu unserem Leit­motiv, dass wir nichts an­bieten, was wir nicht selbst auf Herz und Nieren getestet haben, finden Sie die neue Toiletten­genera­tion mit all ihren Komfort­funktionen bei uns in Gebrauch.

Übrigens: Außer einer Gesäß­dusche bietet das Comfort Dusch-WC von Geberit auch eine Lady­dusche für die Intim­hygiene sowie einen integrier­ten Föhn, der nach der Reini­gung das Gesäß trocknet — viel hygie­nischer und schonender als Toiletten­papier.

Zum Demonstrieren und zum Benutzen: Unsere Verwöhntoilette, das Comfort Dusch-WC von Geberit.

Hier im Demonstrations­modus mit einer durch­sichtigen Spritz­schutz­abdeckung: Die Verwöhn­toilette von Geberit (mit beheiz­tem Toiletten­sitz) reinigt den Po sanft mit Wasser und trocknet ihn mit warmer Luft.

Was wir installieren, lässt sich sehen. In Katalogen, auf Websites und in der Ausstellung.

Die Komfort­installa­teure für Bad­moderni­sie­rung und Bad­sanie­rung in und um Leipzig herum — das sind wir.

Von FESA bekommen Sie ein schönes Bad, indivi­duell und perfekt ge­plant und solide ausge­führt mit der besten verfüg­baren Technik. Denn wir möchten, dass Sie mög­lichst viele Jahre Freude an Ihrem neuen Wohlfühl­bad haben. Weil aber Schön­heit bekannt­lich im Auge des Be­trach­ters liegt: Ob Sie die eine oder andere hier ge­zeigte Arbeit an­spricht, ist zweit­rangig. Viel­mehr möchten wir Ihnen hier zeigen, dass wir bei Bad­moderni­sierung bzw. Bad­sanierung speziell auch auf all die Details achten, die Ihnen Behag­lich­keit im Bad bringen, also echten Mehr­wert durch mehr Komfort. Wenn Sie unseren ­Service in Anspruch nehmen möchten, wählen Sie direkt: 034297 149866.